Vorwärts immer, rückwärts nimmer, Irgendwann war endless Summer, und: Es wohnt sich schön so!

  Ach Du meine Güte! Der letzte Blogbeitrag ein halbes Jahr her, zwischenzeitlich hat sich fast alles verändert (aber nur fast) ... dennoch, keine Sorge, es geht auch auf diesem Kanal hier weiter – das Haus ist beileibe nicht fertig. Aber wir sind in unsere Räume eingezogen und das ist gut so. Auch da ist … Vorwärts immer, rückwärts nimmer, Irgendwann war endless Summer, und: Es wohnt sich schön so! weiterlesen

Bildgewaltige Zügelei

Dies ist ein Zwischenruf. Ein Zwischenruf, der sich auf einen Umzug bezieht. Zwar sind wir vor ein paar Monaten ins Haus gezogen und es gäbe vieles, ja, ach so vieles zu berichten ... aber, ganz ehrlich, das übersteigt gerade meine Kräfte. Bitte also noch etwas Geduld. Und auch der Titel dieses Blogeintrags bezieht sich auf … Bildgewaltige Zügelei weiterlesen

Frostfreiheit, Farbfragen und: Schichten über Schichten

Meine Güte, ich hätte nie und nimmer gedacht, wie aufwändig Lehmputz ist! Soviel von dem Zeug kann eine einzelne Wand doch gar nicht halten, mag man meinen. Ist ja auch schwer, der Lehm – und wenn er erdfeucht ist, dann kann er gefrieren. Kürzlich haben wir per Hänger und Minusgraden selbst welchen geholt; einen Bigpack … Frostfreiheit, Farbfragen und: Schichten über Schichten weiterlesen